Die Bildungsinitiative Haustechnik ist eine unabhängige Informationsveranstaltungsserie, die 2010 gemeinsam von den Firmen Honeywell und Eder ins Leben gerufen wurde.

Die Idee dahinter war, das vielfältige Fundamentalwissen bestens aufbereitet & gebündelt, kurz und einprägsam an interessierte Marktteilnehmer zu vermitteln, ohne durch viele Unterhaltungselemente vom Wesentlichen abzulenken, bzw. dem wirklich Bildungsinteressierten allzu viel Zeit abzuverlangen.

Wichtig ist die Zusammenführung der Blickwinkel aller Involvierten aus verschiedenen Bereichen:

  • Ausbildung
  • Planung
  • Praktische Ausführung Installation & Handwerk
  • Industrie

Begonnen hatte es anlässlich der Nachbesprechung einer Messe. Die Vertriebsleute von Honeywell, Herr Ing. Lang und sein Team (Frau Judith Csanits & Herr Karl Richter) stellten – mit dem Verkaufsleiter von Anton EDER GmbH, Alfred Eder und dem elko-mat EDER Vertriebsverantwortlichen Österreich ost, Joachim Galler – einen Bedarf an fachspezifischen Informationen innerhalb der Branche fest. Denn gesetzliche Regelungen und Normen sind für jeden in der Praxis lebenswichtig, während dem Tagesgeschehen aktiv auf dem neuesten Stand zu bleiben gestaltet sich für viele allerdings schwierig.

Diese Veranstaltungen dienen dazu, Installateuren, Planern und anderem Fachpublikum diese Themen verständlich, praxisnah und -relevant näherzubringen.